Hoffmann-Freunde Siebengebirge kurz HFS

 

Wir Hoffmann-Freunde Siebengebirge sind kein eingetragener Verein oder Organisation. Wir sind gute Freunde, die sich schon lange kennen und Spaß am gemeinsamen Hobby haben: Am schrauben und fahren mit alten Motorrädern. Am besten aus dem Hause Hoffmann. 

hfs_logo_slide

Dass es ausgerechnet Hoffmann-Motorräder geworden sind ist eher Zufall. Ich (Frank) schraubte schon länger an alten Autos und war im Jahr 1995 auf der Veterama in Mannheim auf auf der Suche nach E- Teilen und wurde von Christoph begleitet. Auf einem Autohänger standen zwei baugleiche und unrestaurierte Motorräder der Firma Hoffmann (MR 175-1). Christoph, der schon länger den Wunsch nach was „Altem“ hegte aber für ein Auto kein Platz hatte, stieg sofort mit dem Verkäufer in die Preisverhandlung ein. Eh ich meine Bedenken äußern konnte waren die Motorräder gekauft.

In den nachfolgenden Wochen und Monaten führten unsere Recherchen zu der Erkenntnis, dass wir zwar zwei tolle Moppeds gekauft haben aber die Ersatzteilversorgung nicht zum Besten stand. Zwar wurde für den ILO-Motor das ein oder andere angeboten aber der Rest…

Hoffmann_Freunde_Siebengebirge_Teilemarkt2Gut, viele Teile wie Bing-Vergaser, Scheinwerfer, Rücklicht und Magura Griff-Armaturen etc. wurden in dieser Zeit bei vielen so genannten „Konfektionären“ verbaut, aber die Firma Hoffmann war schon etwas anderes. Hoffmann hatte eigene Stahl- und Blechpressen und so wurden etliche Teile selbst gefertigt. Das sparte Produktionskosten und man hob sich von den Mitbewerbern auf dem hart umkämpften Motorrad-Markt ab.

Durch diese Umstände bestand aber auch der Anreiz für uns, diese Motorräder zurück auf die Straße zu bringen. Für Hersteller wie BMW, DKW, NSU etc. gab es schon ein gut sortiertes Angebot an Ersatzteilen durch einige spezialisierte Händler. Aber für unsere „Brot und Butter“-Motorräder muss man auf Teilemärkten in den untersten Kisten graben um was Brauchbares zu ergattern. Das Internet steckte damals ja noch in den Kinderschuhen. So begann also unsere „Leidenschaft“ am Sammeln und Schrauben.

Im Frühjahr 2010 stießen dann Lars und Marco zu uns. Sie hatten schon länger mit dem Gedanken gespielt, sich auch ein altes Motorrad zuzulegen. Da wir uns schon seit unser Jugend kennen und sie hin und wieder bei uns in der Garage waren mussten es natürlich Hoffmann-Motorräder werden . Seit Juli 2014 ist auch Dirk Mitglied bei den Hoffmann-Freunden Siebengebirge.

Wir treffen uns fast jeden Montag zum gemeinsamen Schrauben, „Benzin-Gesprächen“, etc. in unserer Werkstatt. Gäste und auch Gastschrauber nsind immer herzlich Willkommen.

Über uns

Christoph Wijbenga

HFS Gründungsmitglied 1995

Frank Groß

HFS Gründungsmitglied 1995

Marco Grewe

HFS Mitglied seit 2011

Lars Wächter

HFS Mitglied seit 2011

Dirk Schneider

HFS Mitglied seit 2014

In den vergangenen Jahren haben so einige Hoffmänner den Weg zu uns gefunden, wenn auch nicht immer im besten und vollständigen Zustand. Wenn es möglich ist helfen wir euch gerne mit dem ein oder anderen Teil aus. Wir erhalten auch immer mal wieder Anfragen, ob wir eine Hoffmann weiter vermitteln können. Also einfach mal nachfragen, wenn ihr eine Hoffmann oder spezielle Teile hierfür sucht. Auf lange Sicht planen wir ein kleines Hoffmann-Forum hier einzubinden.

Bis unser eigenes Forum steht, empfehlen wir das Motorrad Forum des VFV, (http://www.vfv-motorrad-forum.de/ ) es ist kostenlos nach Anmeldung und das größte in Europa mit über 10.000 Nutzern. Hier wird einem weitergeholfen zu allen Fragen rund ums Motorrad und lernt schnell neue „Oldtimer-Verrückte“ kennen.

Anregungen, Kritik oder Lob könnt ihr demnächst in unserem Gästebuch loswerden.

hfs_wartung

64 Kommentare

  1. Dietmar

    Guten Tag,
    ich bin stolzer Besitzer einer MP-250. Ich habe einige Fragen und hätte gerne eine E_mailadresse der HFS.

    Antworten
  2. Marcel

    Hallo leute,

    ich will demnächst an die Kupplung von meinem MR175/2 ran…
    Also, hat einer von euch vielleicht eine Bauzeichnung oder eine Massskizze für die Fertigung eines Kupplungsfederdrückers?
    Würde mich sehr freuen.

    Danke und schöne Grüsse aus den Niederlanden

    Antworten
    • Marcel

      Korrektion:

      Ich habe heute das Gehäuse schon mal geöffnet und dabei festgestelt;
      ich bräuchte kein Drücker sondern ein Zieher.
      Zwei Stunden basteln und fertig.

      danke und gruss

  3. Tobias Rupp

    Guten Tag

    ich hab noch einen Tank von einer Hoffmann zuhause rum liegen, ich weiß nicht für was für ein Modell er ist. Wenn jemand Interesse hat oder weiß wo ich ihn mal rein stellen kann um ihn zu verkaufen bitte eine Nachricht zukommen lassen. Preis ist VB ich kann auch Bilder per E-Mail verschicken vom Tank.

    Danke

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.